14.05.2016 3 Wochenende – 3 Events – 3 Siege

Gleich 3 BOX-Turniere absolvierte das Box-Team des TV 1846 Alzey e.V. unter Leitung von Jan  Dreger in den vergangenen 3 Wochenenden.
 
 
Aus  sportlicher Sicht waren alle 3 Turniere ein voller Erfolg.
 
 
Das  eigene internationale Turnier gegen Italien am 14.05.2016 im Box-Gym Dreger in AZ-Freimersheim  (veranstaltet vom Verein zur Förderung des Boxsports in Alzey e.V.) konnten die  Alzeyer Boxer mit 10:9 für sich entscheiden.
 
 
 
 
Gleich  das Wochenende drauf, am 21.+ 22.05.2016 ging es zum internationalen Turnier ins polnische Nowy Dwor Mazowiecki  (Warschau).
 
Mit  5 gewonnen Kämpfen (von insgesamt 6) zog man am 22.05. ins Finale ein, dessen Sieg sich  die Athleten des TV 1846 Alzey e.V. nicht nehmen liesen.
 
Hier gilt es besonders hervorzuheben, dass von 105 gemeldeten Kämpfern – der Alzeyer Juri Belyayev als bester Kämpfer des Turniers geehrt wurde (!)
Gegen den litauischen Gegner im  Halbfinale gewann er einstimmig und konnte sogar im Finale, den bis dato unbesiegten  Gegner aus Polen mit 2:1 bezwingen.
 
 
 
 
Am  26.05.2016 ging es dann nach Kaiserslautern zum Bernhard-Knörr-Pokalturnier.
 
Hier konnte der TV  Alzey ebenfalls beide Kämpfe – der 2 gemeldeten Sportler (Justin Kusnezow und Toradideh  Shahruz) – für sich entscheiden.
 
 
 
 
Das nächste große Box  Event mit Alzeyer Beteiligung wird am 03.12.2016 im Box-Gym-Dreger in Alzey-Freimersheim  stattfinden.
Bei diesem traditionellen Nikolaus-Turnier wird es diesmal einen Vergleichskampf gegen Litauen geben.