Protokoll der Abteilungsversammlung 2015

Protokoll AV 2017

Protokoll zur Abteilungsversammlung Fechten des TV 1846 e.V.

am 18.10.2017 um 18.30 Uhr

Ort: Büro des TV in der Turnhalle der Albert-Schweitzer-Schule

 

Die Versammlung für 2017 wurde entsprechend der Satzung nach 15 Minuten erneut einberufen, da zuvor nicht genügend Stimmberechtigte anwesend waren.

 

Top 1: Begrüßung

In Vertretung für den dienstlich verhinderten 1. Vorsitzenden des Hauptvereins, Herrn Udo Beckmann, wurde die diesjährige Versammlung durch den Protokollführer eröffnet.

 

Top 2:

Festlegung der Wahlmodalitäten

Abweichend von den Satzungsbestimmungen des Hauptvereins wurde – analog der Vorjahre – mit Blick auf die Altersstruktur der Mitglieder der Fechtabteilung beschlossen, dass Eltern für ihre minderjährigen Kinder mittels Handzeichen stimmberechtigt sind.

(Beschlussfassung: keine Gegenstimme)

 

Top 3: Wahl der Abteilungsleiterin, des stellvertretenden Abteilungsleiters, des Kassen- und des Gerätewartes

Alle Funktionsträger hatten bereits im Vorfeld die Bereitschaft signalisiert, ihr Amt für ein weiteres Jahr auszuüben. Es wurden bestätigt als

  • Abteilungsleiterin: Sophie-Marie Blass
  • Gerätewarte: Carmen Reinders und Beatrice Lottermann-Blass
  • Abteilungsleiter und Kassenwart: Klaus Blass

(Beschlussfassung: keine Gegenstimme)

 

Top 4: Beitragsanpassung

Die Gründe der erforderlich werdenden Beitragsanpassung um EUR 6,00 p. a. wurden noch einmal

erläutert.

(Beschlussfassung: keine Gegenstimme)

 

Top 5: Sonstiges

Vom Protokollführer wurden die für 2018 und 2020 seitens des Sportbundes Rheinhessen angekündigten Erhöhungen hinsichtlich der Mindestmitgliedsbeiträge (=Grundbeiträge des TV) angesprochen. Diese gilt es einzuhalten, um auch in Zukunft Zuschüsse des Sportbundes Rheinhessen in Anspruch nehmen zu können. Die Abteilungsführung legt Wert darauf, dass die Anhebung der Grundbeiträge nicht zu einer Erhöhung des zu zahlenden Gesamtbeitrages (= Grundbeitrag plus Abteilungsbeitrag) führt. In soweit werden für 2018 bzw. 2020 die Abteilungsbeiträge entsprechend reduziert. Der Gesamtbeitrag bleibt somit unverändert.

Der Familienbeitrag wird ab 2018 abgeschafft, da er in der Fechtabteilung insgesamt nur einmal zum Tragen kommt. Im Bedarfsfall kann er wieder eingeführt/erhoben werden.

 

Abschließend dankte der Protokollführer Herrn Frank Scharmann für seine Unterstützung bei der Pflege der Homepage. Vor dem Hintergrund, dass sein Sohn Paul jetzt schon länger kein Mitglied mehr in der Fechtabteilung ist, ist dies keineswegs eine Selbstverständlichkeit sondern eher ein ehrenwerter und erwähnenswerter Umstand.

 

Die Sitzung war um 19.15 Uhr beendet.

 

 

Alzey, den 21.10.2017 gez. Klaus Blass
Klaus Blass (Protokoll)
Alzey, den 22.10.2017 gez. Sophie Blaß
Sophie Blaß (Abteilungsleiterin)

 

 

 

nächste Termine

There are no upcoming events.