Newsletter der Sportjugend Pfalz

Newsletter Nr. 04/2014 der Sportjugend Pfalz
im Dezember 2014
Liebe Freunde der Sportjugend Pfalz,

kurz vor dem Jahresende wollen wir in einem letzten Newsletter auf das kommende Jahr 2015 blicken. Wie auch in den vergangenen Jahren haben wir wieder viele attraktive Angebote auf die Beine gestellt.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und würden uns freuen, Sie und weitere Mitglieder Ihres Vereins/ Ihres Verbands bei unseren Veranstaltungen im kommenden Jahr begrüßen zu dürfen.
Bis dahin wünschen wir Ihnen ein paar besinnliche Tage über die Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2015.
Ihr Sportjugend Pfalz-Team
 

Freizeitprogramm der Sportjugend steht fest – Jetzt anmelden
Die Sportjugend Pfalz hat wieder ein vielfältiges Freizeitangebot für das kommende Jahr erarbeitet. Los geht es mit der Ski- und Snowboardfreizeit nach Obervellach/Österreich vom 27.03. bis 04.04.2015. Dabei verspricht der Mölltaler Gletscher bei über 3.000 Meter ein absolut sicheres Schneevergnügen.
Anmeldung Skifreizeit!
In den Sommerferien stehen schließlich weitere insbesondere sportbezogene Camps in der Region aber auch Reisen ins benachbarte Italien und Spanien an. Natürlich werden unsere Freizeiten von geschulten Betreuern der Sportjugend Pfalz begleitet.
Aufgrund der großen Nachfrage bleiben auch 2015 die Bildungs- Sprachreisen in unserem Programm erhalten. Mit Sprachkursen in England und Frankreich bieten wir Jugendlichen die Möglichkeit, die schulischen Sprachkenntnisse zu vertiefen und zu verbessern.
Informationen und Anmeldung! 

Lehrgangsprogramm 2015 der Sportjugend Pfalz
Die Sportjugend Pfalz hat für das Jahr 2015 wieder ein umfangreiches Seminarprogramm zusammengestellt. Die Lehrgänge lassen sich dabei grob in zwei verschiedene Formen gruppieren:
1. Lizenz-Ausbildungen zum DOSB-Übungsleiter und DOSB-Jugendleiter, sowie die Betreuerlehrgänge, in denen Jugendliche zu Freizeitbetreuern ausgebildet werden und dadurch die befähigt sind, Freizeiten auch der Sportjugend Pfalz zu begleiten. Jugendliche ab 14 Jahren haben die Möglichkeit als Vorstufe der Lizenzlehrgängen an den Assistenausbildungen teilzunehmen.
2. Fortbildungen zur Lizenzverlängerung  auch als persönliche Fortbildung. Die breitgefächerten Inhalte hierbei ziehen sich von Kanufahren über Koordinationstraining bis hin zu Trendsportarten wie Headis oder Speed-Badminton. Zusätzlich zu den eher praktisch orientierten Einheiten gibt es Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen, welche unsere Sportvereine nd Sportfachverbände betreffen.
Alle Informationen zu den Lehrgängen finden Sie hier. 

Social Media bei der Sportjugend Pfalz
Wir passen uns den neuesten Kommunikationstechniken an, um unseren Mitgliedern und Vereinen die Möglichkeit zu geben sich auch via Social Media über die Angebote der Sportjugend Pfalz zu informieren.
Durch einen Klick auf den “Gefällt mir”-Button werden Sie ständig über neueste Entwicklungen im organsierten Sport informiert. Wir sind daran interessiert möglichst viele Vereine und Personen zu erreichen und mit aktuellen Neuerungen im deutschen Sport und auch internen News zu versorgen.
Gerne veröffentlichen und bewerben wir auch die Veranstaltungen Ihres Vereins. Senden Sie uns dazu einfach einen kurzen Ausschreibungstext sowie Bild- und Videomaterial. Selbstverständlich ist dieser Service für Ihren Verein KOSTENLOS!
Zum Facebookauftritt der Sportjugend Pfalz:
www.facebook.com/SJPfalz
(um auf die Seite der SJ Pfalz zu gelangen müssen Sie bereits bei Facebook eingeloggt sein) 

250 € für die Jugend im Verein – Bewerber für Januar und Februar
Seit September 2013 wird monatlich in einem der 16 Sportkreise der AOK-Förderpreis vergeben. Jeden Monat hat ein anderer Sportkreis die Möglichkeit sich für den AOK-Förderpreis zu bewerben. Bis Januar können sich Vereine der Stadt Zweibrücken für den Preis in Höhe von 250,00 Euro bewerben, im Februar folgt die Stadt Frankenthal.
Für die Bewerbung müssen die Vereine Ihr aktuelles Jugendprogramm beschreiben und/oder einen Bericht vergangener Aktionen zur Förderung der Jugend im Verein einreichen.
Alle Informationen zum AOK-Förderpreis gibt es unter:
www.sportjugend-pfalz.de
Zusätzlich können sich noch alle Vereine aus dem Bereich des Sportbundes Pfalz bis zum 15. April 2015 für den Pfalzpreis “Jugend & Sport” oder einen der Sportjugend-Sonderpreise bewerben. Die besten 5 Konzepte und Aktionen zur Förderung der Jugendarbeit werden mit jeweils 500 € belohnt.
Der Pfalzpreis „Jugend & Sport” ist eine Gemeinschaftsaktion des Bezirksverbandes Pfalz, der AOK – Die Gesundheitskasse in Rheinland-Pfalz/Saarland und der Sportjugend Pfalz. Er wird alle zwei Jahre verliehen und dient der Förderung der allgemeinen Jugendarbeit in den pfälzischen Sportvereinen. Die zentrale Ehrung der Teilnehmer findet am 18.07.2015 im Holiday Park beim Pfalzsporttag statt.
  

Einladung: Sitzung des Jugendhauptausschusses am 13.03.2015
Die Sportjugend Pfalz lädt die gewählten Jugendvertretungen der Fachverbände mit eigener Jugendordnung und die Vorstandsmitglieder der Sportjugend Pfalz zur
Sitzung des Jugendhauptausschusses am Freitag den 13. März 2015
in die Geschäftstelle des Sportbundes Pfalz, Paul-Ehrlich-Straße 22a, 67663 Kaiserslautern ein.
Hier geht es zur Tagesordnung und allen weiteren Unterlagen. 

nächste Termine