Herren I: TV 1846 Alzey – SG Bretzenheim II 38:28

Samstag 23.02.2019
TV 1846 Alzey – SG Bretzenheim II 38:28 (19:14 / 19:14)

Am Samstagabend hatten wir die Rheinhessenliga-Reserve der SG Bretzenheim zu Gast, angeführt von dem jungen Rückraum-Shooter Paul Gottron spielte die SG von Anfang an munter mit.
Nach seinem 4ten Tor in den ersten 6 Spielminuten wurde eben jener Paul Gottron beim Stand von 4:5 (6.) konsequent in Manndeckung genommen.
Dieses Mittel machte sich gleich bezahlt, im 5 gegen 5 + Manndeckung konnten wir uns nach und nach absetzen und über den 13:8 (20.) Zwischenstand erarbeiteten wir uns eine 19:14 Halbzeit Führung.
Mit einem noch kleineren Kader wie letzte Woche schon galt es in der zweiten Halbzeit mit den Kräften clever hauszuhalten und weiterhin möglichst effizient zu sein. Über den Zwischenstand von 27:21 (40.) gelang dies bestens und wir konnten die SG bis zum 33:27 (51.) souverän auf Abstand halten.
Ein 4:0-Lauf in 6 Minuten zum 37:27 (57.) brachte dann die endgültige Entscheidung zum 38:28 Heimsieg.
Ein Sonderlob verdienen sich heute alle Spieler, welche überhaupt im Kader standen, denn mit nur noch 9 übrig gebliebenen Feldspielern gegen eine junge hochmotvierte Bretzenheimer Mannschaft sich so souverändurchzubeißen verdient meinen größten Respekt, Chapeau meine Herren!
Unser nächstes Spiel findet am Samstag den 09.03.2019 um 18:00 Uhr auswärts bei der TG Osthofen II statt.
Ich hoffe sehr, dass die 2 Wochen Pause bis zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenvierten dem ein oder anderen Spieler helfen wieder gesund zu werden, um dann dem Team helfen zu können und wieder breiter aufgestellt zu sein.

Torhüter: Liebing und Schuhmacher
Feldspieler: Bannicke 12, Kubisch 9/2, Kreisel 8, Hahn 3, Ay 2, Bellermann 2, Ruch 2, Mettler und Pahl