SG Bretzenheim II – TV 1846 Alzey 18:33 (12:17)

Sonntag 04.11.2018
SG Bretzenheim II – TV 1846 Alzey 18:33 (12:17)

Am Sonntagnachmittag wollten wir auswärts in Bretzenheim die perfekte Woche mit 3 Siegen in einer Woche angehen.
Den besseren Start erwischten jedoch die Gäste 7:4 (7.), durch konsequentere Abschlüsse und eine immer besser funktionierende Abwehr konnten wir das Spiel ausgleichen und offen gestalten 11:11 (18.).
Nach und nach wurde in der Abwehr Beton angemischt und bis zur Halbzeit konnten die Gastgeber nur noch 1 Tor erzielen.
Im Angriff wurden wir durch 11 Tore (alleine in der ersten Halbzeit) von Daniel Strack und Max Bannicke getragen und konnten mit einer 12:17 Führung in die Kabine gehen.
In der zweiten Halbzeit konnte in der Defensive noch eine Schippe draufgelegt werden und über den 16:26 Zwischenstand nach 42 Minuten wurde ein souveräner 18:33 Auswärtssieg eingefahren.
Im Abwehrzentrum führten Pahl/Bannicke und Junker/Bannicke stark Regie, was dann noch auf das Tor kam konnte meistens durch Manuel Schuhmacher vereitelt werden.
Vorne stachen heute Daniel Strack und Max Bannicke aus einem guten Kollektiv hervor, sie beide erzielten zusammen ein Tor mehr wie die SG zusammen im Team.
Nächste Woche am Samstagabend den 10.11.2018 kommt die HSG Zotzenheim/St.J/Sprendl. zu uns, welche in der wahren Tabelle (nach Minuspunkten sortiert) auf Platz 4 stehen.
Torhüter: Schuhmacher und Liebing
Feldspieler: Strack 10/2, Bannicke 9, Kreisel 5, Kubisch 5/2, Becker 1, Bellermann 1, Gaubatz 1 und Sieben 1, Junker, Pahl und Ruch